Wurden Sie das Opfer eines Hacker-Angriffs?

Angriffe durch Hacker häufen sich leider immer mehr, daher ist die Gefahr, Opfer eines solchen Angriffes zu werden, immer wahrscheinlicher.

Hacker brechen in die Server großer und kleiner Onlinedienste ein und entwenden Benutzernamen, Passwörter und andere Details.

Überprüfen Sie nun, ob eines Ihrer Benutzerkonten zu den gestohlenen Daten gehört.

Auf der Website „Have I been pwned?“ (Hat es mich erwischt?),
kann man sich genau diese Frage beantworten lassen.

https://haveibeenpwned.com/

Dazu gehen Sie auf die oben aufgeführte Internetseite.
Geben Sie dort nun Ihre Email-Adresse oder Ihren Benutzernamen eines in Verdacht stehenden Dienstes ein.

In dem Sie auf „pwned?“ klicken wird überprüft, ob Ihre Emailadresse oder Ihr Benutzername schon einmal gehackt wurde.

Die Antwort erfolgt unmittelbar!

Erscheint nun wie oben im Beispiel die Meldung – Oh no – pwned! -, sollten Sie Ihr Kennwort für diese Email-Adresse oder diesen Benutzernamen abändern!!!

Erscheint hingegen die Meldung wie im Beispiel unten
– Good News – no pwnage found! -,
können Sie davon ausgehen das Ihre Daten geschützt sind.

Generell empfiehlt es sich: Verwenden Sie niemals überall das gleiche Passwort und ändern Sie dieses regelmäßig.

 

 

 

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Teile den Beitrag!
Jetzt zwitschern!
Vernetz dich!