Termine in Outlook richtig buchen

Nachfolgend zeigen wir Ihnen, wie Sie Termine in Outlook als Frei/Gebucht/Unter Vorbehalt etc. einstellen.

Doch warum ist das so wichtig?

Diese Funktion gibt Ihren Kollegen die Möglichkeit, gemeinsame Termine mit Ihnen besser planen zu können, da Ihr Anwesenheits- und Verfügbarkeitsstatus sofort erkennbar ist. Auch für die Terminplanungsfunktion im Outlook ist es von sehr großem Vorteil. (Detailliertere Informationen zur Terminplanugsfunktion folgend am 20.02.2018 hier auf unserem Blog.)

 

  1. Wählen Sie in Outlook im Kalender den Punkt „Neuer Termin“ oder „Neue Besprechung“ aus.

 

2. Hier alle Punkte entsprechend ausfüllen.

 

3. Im Menüpunkt unter „Anzeigen als“ kann nun eingestellt werden, ob der Termin als „Frei“, „An einem anderen Ort tätig“, „Mit Vorbehalt“, „Gebucht“ oder „Außer Haus“ angezeigt werden soll.

 

 

 

 

 

 

 

4. Klicken Sie nun auf „Speichern“oder „Senden“ und der Termin wird in Ihren Kalender gespeichert bzw. an die eingetragenen Teilnehmer gesendet.

Please follow and like us:
Teile den Beitrag!
Jetzt zwitschern!
Vernetz dich!