7 wichtige versteckte Funktionen in iOS 11

Besitzer von iPhones, iPads und iPods aufgepasst: Apple bietet seit September 2017 iOS 11 für alle aktuellen iPhones (ab iPhone 5S), iPads (ab 5. Generation) und iPod touch kostenlos zum Download an. Hier haben wir sieben wichtige Funktionen für dich aufgelistet, die Apple neu geupgradet hat.

 

1.„Nicht stören im Auto“

Apple tut seinen Teil um abgelenktes Fahren zu beseitigen. Dein iPhone kann jetzt erkennen, wenn du dich in einem fahrenden Fahrzeug befindest. Dies kannst du in deinen Einstellungen unter „bitte nicht stören“-Modus aktivieren. Dieser Modus zeigt weder Benachrichtigungen noch eingehende Mitteilungen an, stattdessen wird eine Info an den Absender geschickt, dass man im Auto sitzt und somit nicht antworten kann. Beifahrer können per Fingertipp: „Ich fahre kein Auto“ drücken, dann lässt sich das iPhone wie gewohnt bedienen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2. Notruf-SOS

Apple hat eine SOS-Funktion eingebaut, mit der man schnell und unkompliziert Hilfe rufen kann. Dazu betätigt man fünfmal hintereinander die Sperr-Taste am iPhone und schon wird der hinterlegte Notfallkontakt automatisch angerufen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

3. Mark up als PDF

Eine neue Freigabe die sich „Mark up als PDF“ nennt, lässt genau das tun was du möchtest. Und zwar kannst du eine Webseite, ein Foto oder eine andere Datei antippen und unter dem Freigabe Symbol „Mark up als PDF“ auswählen. Das Markierte wird in ein PDF-Dokument umgewandelt und kann nun beliebig bearbeitet werden, bevor es gespeichert und freigegeben wird.

 

 

 

 

 

 

 

 

4. Tippen in Siri

Dank der neuen Funktion von Apple kannst du deine Anfragen an Siri schreiben. Diese neue Option lässt sich unter „Einstellungen > Allgemein > Bedienungshilfe > Siri > Siri schreiben“ aktivieren. Hält man anschließend den Homebutton gedrückt, um Siri zu starten, so wirst du zur Texteingabe aufgefordert und kannst Siri auf diese Art und Weise verwenden.

 

5. Netzschalter

Wenn dein Standby-Schalter am iPhone nicht mehr funktionsfähig ist, fahre dein Gerät unter „Einstellungen > Allgemein > Ausschalten“ herunter. Um dein Telefon wieder einzuschalten, schließe es einfach an eine Stromquelle an.

 

6. Automatische App-Vorschläge anzeigen

Das neue App-Dock des iPhones erhält einen Abschnitt in dem kürzlich verwendete Apps angezeigt werden. Wenn du jedoch kein Fan der ständigen Vorschläge bist, dann kannst du die Funktion unter „Einstellungen > Allgemein > Siri-Vorschläge“, deaktivieren.

 

7. Einhändige Tastatur

Und zu guter letzt hat Apple dem iPhone eine einhändige Tastaturoption hinzugefügt. Um es zu aktivieren, gehe entweder zu „Einstellungen > Allgemein > Tastatur > Einhändige Tastatur“ oder drücke lange auf das Emoji oder Globus-Symbol auf der Tastatur. Dort kannst du die rechts oder linkshändige Tastatur auswählen und zurück zur vollständigen Tastatur schalten.

Please follow and like us:
Teile den Beitrag!
Jetzt zwitschern!
Vernetz dich!