Der Unterschied: OneDrive und SharePoint

OneDrive for Business und SharePoint Online, beides gehört zur Office 365 Welt.
Mit beiden Tools wird es Ihnen ermöglicht, alle ihre Dokumente überall verfügbar zu machen. Mit nur wenigen Klicks haben Sie Dokumente hochgeladen und auch mit anderen geteilt. Sowohl technische als auch von der Anwendungen haben beide Tools viele Gemeinsamkeiten. Doch worin besteht eigentlich der Unterschied zwischen OneDrive for Business und SharePoint? Im folgenden Beitrag möchten wir Ihnen den Unterschied ein wenig näher bringen.  

OneDrive for Business ermöglicht es Ihnen Dateien von ihrem eigenen Computer in der Cloud zu speichern und von jedem Gerät aus darauf zugreifen zu können. Auch haben Sie die Möglichkeit die gespeicherten Dokumente für andere Personen freizugeben. Somit können Sie von beinahe überall mit ihren Dokumenten arbeiten, egal ob allein oder mit einem Kollegen.

= OneDrive ist also der beste Ort für Sie um private Arbeitsdokumente abzulegen, die Sie sonst nur auf Ihrem Desktop hätten.

Der Microsoft SharePoint ist ebenfalls ein Speicherort für Daten. Jedoch liegt hier der Fokus ganz klar auf der Zusammenarbeit. Dokumente und Informationen werden hier zentral abgelegt und für eine Gruppe von Nutzern verfügbar gemacht. Mit Dokumentenbibliotheken, Kalendern, Aufgabenlisten, Workflows und vielem mehr eignet sich SharePoint hervorragend für Arbeiten an denen Teams gemeinsam arbeiten müssen.

= SharePoint ist der beste Ort um Dokumente und Dateien für die Zusammenarbeit zentral verfügbar zu machen.
 

Ich hoffe wir konnten Ihnen den Unterschiede in diesem kurzen Beitrag etwas besser erklären.
In den nächsten Tagen werden wir noch weitere Beiträge zu diesem Thema veröffentlichen.

Ihr / Euer ITB-Team

Please follow and like us:
Teile den Beitrag!
Jetzt zwitschern!
Vernetz dich!