Microsoft Office Einfügeoptionen anpassen

Sie wollen Texte aus der Zwischenablage in eine Office Anwendung einfügen ohne, dass die Formatierung mit übernommen wird?

Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie die Einfügeoptionen im Office anpassen:

  1. Fügen Sie einen beliebigen Text in eine Office Anwendung (Word, Office etc.) ein.
  2. Es erscheint nun ein Einfügensymbol auf das Sie einmal klicken
    Einfuegensymbol
  3. Klicken Sie nun auf „Standardeinstellungen für das Einfügen festlegen…“
    Einfuegeoptionen
  4. In dem nun geöffneten Fenster scrollen Sie bis zu „Ausschneiden, Kopieren und Einfügen“
    Einfuegeoptionen1
  5. Hier können Sie nun zwischen mehreren Optionen wählen und die Standard-Einfügeaktion festlegen:
    –  Ursprüngliche Formatierung beibehalten
    (Hier wird nach Möglichkeit die vollständige Formatierung der Quelle beibehalten)
    Formatierung zusammenführen
    (Absätze,  Fett- und Kursivformatierungen werden mit übernommen)
    Nur Text übernehmen
    (Es wird keine Formatierung übernommen)
  6. Klicken Sie nun auf „OK“ und die Einstellungen werden übernommen

Weitere Infos finden Sie hier

Please follow and like us:

Ein Kommentar

  • Kleiner Tipp am Rande:
    Man kann auch den Shortcut STRG+ALT+V statt STRG+V nutzen, dann wird man bei jedem Einfügevorgang gefragt wie man es denn formatieren will 😉

Schreibe einen Kommentar

Teile den Beitrag!
Jetzt zwitschern!
Vernetz dich!